Wandern mit Kindern

Abenteuerlust

Auf Entdeckungstour im Schwarzwald

Bereit für ein richtiges Abenteuer?
Über Stock und Stein, durchs flache Bachbett – auf Entdeckungstour durch den Wald. Den Burgturm erklimmen, einen Drachen befreien und geheimnisvolle Rätsel lösen. Woher kommt eigentlich der Teinacher Sprudel und was ist ein Ameisenlöwe? Absolute Ruhe finden und einfach mal dem Alltag entfliehen bei einer tierischen Erlebniswanderung. Für mutige Abenteuerfamilien gibt es im Teinachtal so einiges zu entdecken…

GeoTour Teinachtal

GeoTour
Bad Teinach-Zavelstein

Start & Ziel: Parkplatz gegenüber der Teinacher Sprudelfabrik

7,2 km | ca. 3 h

Sehen, woher der Teinacher Sprudel kommt, einen „Felsenburger“ oder den „Mathildenwal“ entdecken. Den Spuren der ersten württembergischen Königin folgen…

Bei der GeoTour Bad Teinach-Zavelstein kann die ganze Familie auf Erkundungstour gehen. Auf der ca. 7,2 km langen Rundwanderung gibt es sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene so einiges zu entdecken.

Alle Infos zur Tour, eine Karte mit Wegbeschreibung, Erkundungs- und Forscherfragen sind in der kostenlosen Broschüre zu finden. Die Broschüre liegt im Eingangsbereich der Tourist-Info aus.

Erlebnistipp:

Besonders spannend ist es, die GeoTour mit einem echten Experten zu erkunden. Unsere GeoTour-Profis bieten  regelmäßig geführte Touren für die ganze Familie an.

Noch mehr GeoTouren im Schwarzwald

Fledermauspfad

Start/Ziel: Bergwerk Neubulach | 1,2 km | ca. 1h
Eintauchen in das Reich der Fledermäuse. Der ideale Ausgangspunkt für diese kleine Abenteuer-Rundtour ist das Besucherbergwerk Neubulach. Schmale, naturbelassene Abenteuerpfade führen zum plätschernden Ziegelbach, der im Laufe der Tour mehrfach überquert werden muss und somit ein besonderes Erlebnis verspricht. Auf zahlreichen Infotafeln am Wegesrand werden die Fledermäuse und ihr Lebensraum rund um das Neubulacher Bergwerk gezeigt und erklärt. Feste Schuhe sind ganzjährig zu empfehlen.
Wer anschließend noch einen Blick ins Bergwerk werfen möchten, kann an einer spannenden Führung durch die langen Gänge tief unter der Erde teilnehmen.

Kilians Erzweg

Start: Calwer Straße | Ziel: Bergwerk Neubulach
1,6 km | ca. 1,5 h

Auf den Spuren des Bergbaus durch Neubulach. Gemeinsam mit Knappe Kilian, aus dem Jahr 1720, gibt es auf dem Themenweg vom Neubulacher Ortskern bis hin zum Besucherbergwerk einige spannende Bergbauinfos zu entdecken. Schächte, unterirdische Gänge und weitere bergbaulich markante Stellen werden bei der Tour auf den Infotafeln am Wegesrand erklärt. Wer im Anschluss der Tour einmal einen Blick unter die Erde werfen möchte, ist beim Besucherbergwerk in Neubulach nun genau an der richtigen Stelle angelangt. Hier werden spannende Führungen für die ganze Familie angeboten.
Annis Schwarzwaldgeheimnis Zavelstein

Annis Schwarzwald­geheimnis

Start/Ziel: Städtle Zavelstein | 4,5 km | ca. 3 – 4 h

Für Geheimnislüfter und Abenteuermädchen

Los geht’s zu einer abenteuerlichen Spurensuche, rund um die sagenumwobene Zavelsteiner Burg. Unterwegs mit der ganzen Familie gilt es gemeinsam die Hinweise zu finden, um zusammen mit Anni die kniffligen Aufgaben und spannenden Rätsel zu lösen. Nur wer mutig genug ist, kann das Geheimnis lüften…

Mit einem Rucksack voller Aufgaben, Schlösser und Rätsel geht es los auf die ca. 4,5 Kilometer lange Tour. Aufmerksam sein, genau zuhören und gut aufpassen, denn für die entscheidenden Hinweise und die Lösung spielt die Umgebung rund um Zavelstein eine wichtige Rolle. Waren alle mutig genug, sodass das Geheimnis gelüftet werden konnte, wartet vielleicht sogar eine kleine Belohnung auf die Spurensucher.

Und so funktionierts: 

Das Outdoor-Abenteuer ist für rätselfreudige Kinder zwischen 7 und 12 Jahren konzipiert und eignet sich ideal für Familien oder kleinere Gruppen, wie Kindergeburtstage. Bei dem Spiel wird bewusst auf technische Unterstützung verzichtet, alles ist auf das „analoge“ Erleben in der Natur ausgerichtet.

Der Rucksack kann bei der Teinachtal-Touristik ausgeliehen werden.
Eine vorherige Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich!
Kosten: 25,00 Euro pro Rucksack.

Bei Fragen und Reservierungen stehen wir gerne zur Verfügung:
Tel.: 07053 9205040 | E-Mail: info@teinachtal.de

Alpaka-Tour im Teinachtal

Ganz flauschig, mit weichem Fell und wunderschönen dunklen Knopfaugen. Ein bisschen aufgeregt, dass es gleich wieder los geht – so stehen sie da, die Alpakabuben von Helena und warten auf ihre Gäste. Eine tierische Wanderung für die ganze Familie. Und wenn es dann losgeht – nach einem kurzen Kennenlernen – sind alle ganz gespannt. Aber heute geben die Alpakas die Richtung und vor allem die Geschwindigkeit vor.
Je nach Wanderlaune wird auch einmal jedes Blümlein am Wegesrand ganz genau betrachtet oder eine kleine Ruhepause mitten auf dem Weg eingelegt. Ein riesen Spaß und trotzdem perfekt, um den stressigen Alltag einmal zu vergessen und in tierischer Begleitung zur Ruhe zu kommen.

Eine Alpaka-Tour buchen:

Tel. 0176 55564165
Preise: 20,00 Euro pro Alpaka

Hier sind die Alpakas Zuhause:
Höhenweg 2 | 75389 Neuweiler-Oberkollwangen

Das Regionentheater aus dem schwarzen Wald

Über die schrillen Gedichte vom Sams lachen, bloß nicht dem Pumuckl auf den Leim gehen und mit Ronja Räubertochter spannende Abenteuer erleben...
Das Regionentheater aus dem schwarzen Wald ist Zuhause im "Ko-Ni" in Zavelstein und zeigt regelmäßig eine große Auswahl an aufregenden und lustigen Kinderstücken.