JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Deutsche Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstraße

Logo Deutsche Fachwerkstraße

Das Teinachtal liegt in der Nähe vom Radfernweg entlang der Deutschen Fachwerkstraße. Dieser ist mit stattlichen 844 Kilometern Länge der längste themenbezogenen Radfernweg Deutschlands und der längste Radweg Baden-Württembergs!

Der Radweg ist durchgehend und einheitlich mit diesem Logo beschildert.

Auf angenehmen und interessanten Touren folgt man romantischen Flusstälern, überquert die Höhenzüge der Schwäbischen Alb und des Schwarzwalds, gelangt an das Ufer des Bodensees, kommt durch stille Naturlandschaften und hält Rast in pulsierenden Fachwerk-Städten und -Orten mit modernem Flair.

Eine begleitende, informative und kostenlose Radwegkarte macht Vorschläge zu 13 Tagestouren mit einer Länge von 40 bis 90 Kilometern pro Tagesetappe.

So bleibt genügend Zeit, die Fachwerkstädte mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, den interessanten Museen einen Besuch abzustatten, über historische Stadtfeste zu bummeln, sich in der heimischen Gastronomie kulinarisch zu verwöhnen und in radfahrfreundlichen Unterkünften zu übernachten.

Die Radkarte Deutsche Fachwerkstraße können Sie als PDF-Datei herunterladen.

Weitere Touristische Straßen finden Sie hier:

Seite drucken