Teinachtal hilft

Gemeinsam Gutes tun

Das Spendenprojekt

Gemeinsam Glücksmomente erleben

Nach der überaus erfolgreichen Spendenaktion „Teinachtal hilft 2022″, bei der zu Gunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e. V. über 55.000 Euro gesammelt wurden, wird es 2024 ein neues Projekt geben.

Wieder haben sich die drei Gemeinden des Teinachtals, Bad Teinach-Zavelstein, Neubulach und Neuweiler das Ziel gesetzt, gemeinsam Gutes zu tun. Mit dem neuen Spendenprojekt „Teinachtal hilft 2024“ wird ein ganzes Jahr für die Aktion „Glücksmomente“ des Deutschen Roten Kreuzes – Kreisverband Calw e. V.  gesammelt, um so die wertvolle Arbeit zu unterstützen.

Was sind "Glücksmomente"?

Noch einmal die Berge sehen oder mit der Fähre auf dem Bodensee fahren. Eine letzte Familienfeier im Kreise der Liebsten erleben oder bei einem Spiel des Lieblingsvereins mitfiebern.
Was für die Meisten von uns eine Selbstverständlichkeit ist, bedeutet für manche Menschen ein kaum erfüllbarer Traum, weil die Umsetzung aus medizinischen Gründen selbst nicht mehr machbar ist. 

Der DRK-Kreisverband Calw e. V. hat aus diesem Grund das Projekt „Glücksmomente“ ins Leben gerufen. 

Glücksmomente“ richtet sich an schwerstkranke Menschen oder an Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die sich aus eigener Kraft ihren Herzenswunsch nicht mehr erfüllen können. 

Das Spendenziel

Die „Glücksmomente“ werden immer von speziell geschulten Helfer:innen begleitet und für den Transport wird ein passendes Fahrzeug verwendet, dass sowohl den medizinischen als auch den technischen Voraussetzungen entspricht.  

Aktuell werden bei den „Glücksmomenten“ Fahrzeuge des DRKs verwendet, die aber auch bei Krankentransporten im Einsatz sind. Eine umfangreiche Abstimmung und gute Koordination ist somit immer eine Grundvoraussetzung – trotzdem steht nicht immer automatisch ein Fahrzeug zur Verfügung.
Die Spenden aus der Aktion „Teinachtal hilft 2024“ sollen aus diesem Grund ganz gezielt für die Anschaffung eines speziellen Fahrzeugs verwendet werden, dass dann nur für die Glücksmomentezur Verfügung steht.

Die „Glücksmomente“ werden ausschließlich durch Spendengelder und Förderbeiträgen finanziert und sind für Patient:innen und deren Begleitung kostenfrei. 

Wer die Aktion des DRK-Kreisverband Calw e. V. unterstützen möchte, findet dafür auf deren Internetseite ein eigenes Spendenkonto „Teinachtal hilft – Glücksmomente“ oder kann auch ganz klassisch eine Überweisung an folgendes Konto tätigen: 

DRK Kreisverband Calw e. V. 
Verwendungszweck: Teinachtal hilft – Glücksmomente 
IBAN: DE05 6665 0085 0000 0001 08 

Aktueller Zwischenstand der Aktion "Teinachtal hilft 2024"

Stolz präsentieren wir den aktuellen Spenden-Zwischenstand der Aktion "Teinachtal hilft 2024" zu Gunster der "Glücksmomente" des DRK-Kreisverband Calw e. V.

Wer die "Glücksmomente" unterstützen möchte, findet auf der Internetseite des DRK-Kreisverband Calw e. V. ein extra eingerichtetes Spendenformular.

Absolute Wanderlust

Schwarzwälder
Spenden-Wander-Marathon
& weitere Highlights

Nach dem großen Erfolg des ersten Schwarzwälder Spenden-Wander-Marathons 2022, an dem über 600 Personen teilgenommen haben, möchten wir nun daran anknüpfen. Somit wird das Wander-Event wieder Teil der Aktion „Teinachtal hilft 2024“ sein, sodass auch in diesem Jahr die Hälfte des Startgelds gespendet wird. Mit der großen Menge an Teilnehmenden konnten im Jahr 2022 allein durch den Schwarzwälder Spenden-Wander-Marathon über 10.000 Euro in die Spendenaktion „Teinachtal hilft“ einfließen.

Zieleinlauf beim Schwarzwälder Spenden-Wander-Marathon davor eine Gruppe bunt gekleideter Frauen

Alle Infos zum Schwarzwälder Spenden-Wander-Marathon

Am 28. & 29. September 2024 heißt es wieder Rucksack packen und mitwandern – für den gute Zweck.

Ob auf der legendären Marathon-Distanz von 42 km, bei der „Wanderung“ mit 27,2 km, beim „Spaziergang“ mit 16,7 km oder bei der „Familien-Tour“ mit 7,8 km – jeder Schritt hilft!

Männerchor vor einem Altar in einer Kirche

Noch mehr Gutes...

Neben dem Schwarzwälder Spenden-Wander-Marathon gibt es im Rahmen der Aktion „Teinachtal hilft 2024“ auch wieder weitere Benefizveranstaltungen. Nach dem großen Erfolg der Benefizkonzerte im Jahr 2022, wird es ebenfalls wieder eine Konzertreihe auf Spendenbasis geben.

 

Sonntag, 21. April 2024 | 18:00 Uhr | Georkskirche Zavelstein
mit den „Dudes & Girls“ und dem kleine Männerchor der Sängerabteilung des Schwarzwaldvereins Bad Teinach-Zavelstein e. V.

Samstag, 11. November 2024 | 19:30 Uhr | Kirche Zwerenberg

mit dem Musikverein Bad Teinach-Zavelstien e.V., den Sängerfreunde Liebelsberg e.V., der Sängerabteilung des Schwarzwaldvereins Bad Teinach-Zavelstein e.V., dem Zylinderchor Neuweiler, den Dudes & Girls und Laurin Riepp an der Orgel.

Das Spendenjahr

1. Scheckübergabe

Als erster Erfolg der Aktion "Teinachtal hilft 2024" wurde bei der Gemeinderatssitzung, am 25.01.2024 in Bad Teinach-Zavelstein der erste Scheck an den DRK-Kreisverband Calw e. V. übergeben. Der Betrag von 3.000 Euro wurde bei der Zavelsteiner Burgweihnacht 2023, am Flammkuchenstand des Gemeinderats eingenommen.
Gemeinsames Logo der Aktion "Teinachtal hilft 2024"