JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Städtle und Burgruine Zavelstein

Städtle und Burg Zavelstein

Städtle und Burgruine Zavelstein
Städtle und Burgruine Zavelstein

Termine: nach Absprache
Treffpunkt: Berlins KroneLamm
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis: 3,00 € pro Person
Gruppe: mind. 40,00 €
Hinweis: Führungen auch in Englisch möglich

Das malerische Fachwerkstädtchen mit seiner romantischen Burgruine entzückt seine Besucher jedes Mal aufs Neue. In der ehemals kleinsten Stadt Württembergs haben viele große geschichtliche Ereignisse Wohl und Wehe der Bewohner geprägt. Die immer noch deutlich erkennbaren Spuren erzählen spannende Geschichte und Geschichten: die Besiedlung durch die Alamannen und der Konflikt mit den Franken, die Reichsherrlichkeit der Stauferzeit, der Einfluss des württembergischen Spitzendiplomaten Benjamin Buwinghausen von Wallmerode und die Zerstörung im französischpfälzischen Erbfolgekrieg. Weitere Führungsschwerpunkte: St. Georgskirche: ca. 30 min. zusätzlich · Heimatmuseum ca. 30 min. zusätzlich · Alte Schmiede: ca. 10 min. zusätzlich

Buchung und Kontakt:
Teinachtal-Touristik | 07053 92050-40 | Rathausstraße 5 | 75385 Bad Teinach-Zavelstein

Das könnte Sie auch interessieren

Ein weiteres Highlight zeigt sich jährlich ca. Anfang/Mitte März - die Zavelsteiner Krokusblüte. Tauchen Sie bei einer Führung in die Geheimnisse der atemberaubenden Blütenteppiche ein.

Weitere Informationen

Seite drucken