JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

News

NEUBULACH - ALTE BILDER & NEUE ANSICHTEN

NEUBULACH – ALTE BILDER & NEUE ANSICHTEN

Die Fotoausstellung „Neubulach - Alte Bilder & Neue Ansichten“  nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit von Neubulach mit seinen Teilorten und zeigt gleichzeitig die dazugehörige heutige Perspektive. Präsentiert werden rund 40 Schautafeln, mit Ansichten von privaten aber auch öffentlichen Gebäuden, Straßen und Plätzen in Neubulach aber auch der Teilorte Altbulach, Liebelsberg, Martinsmoos und Oberhaugstett. In der Bergvogtei, die mit eines der ältesten Gebäude in Neubulach ist und bereits um 1450 als Amtshaus erwähnt wurde, bekommen die Schautafeln einen würdigen Rahmen. Die alten Aufnahmen stammen zum großen Teil von Bürgerinnen und Bürgern, die einem Aufruf der Stadtverwaltung gefolgt sind und ihre Familienalben durchsucht haben. Dabei sind zeithistorische Fotos zum Vorschein gekommen, die bislang noch nie der Öffentlichkeit zugänglich waren. Günter Klink aus Zwerenberg hat die heutigen Abbilder fotografisch eingefangen, die so den alten Bildern entgegengesetzt werden. Dabei  hat er versucht exakt den gleichen Standpunkt wie seine Vorgänger zu finden, was nicht immer gelingen konnte, da sich viele Ansichten heute so stark verändert haben. Seien Sie gespannt auf das Ergebnis und freuen Sie sich auf die Entdeckung von vertrauten aber auch erstaunlichen Ansichten von Neubulach.

 

Geöffnet hat die Bergvogtei wie folgt:

Montag:                      08.00 – 12.30 Uhr

Dienstag + Mittwoch: 14.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag:                14.00 – 18.00 Uhr

Freitag:                       14.00 – 17.00 Uhr

Sa., So. + Feiertag:    11.00 – 17.00 Uhr

(außer 24.12 / 25.12. / 26.12. / 31.12 / 01.01.2019 ist die Bergvogtei geschlossen)

Seite drucken