JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Diebsturm mit "Bennes-Törle"

Diebsturm mit "Bennes-Törle"

Der Diebsturm steht an der höchsten Stelle der Stadtmauer. Es ist anzunehmen, dass er als Zeughaus zur Lagerung von Waffen gedient hat. Sein Name ist wohl auf seine Verwendung als Gefängnis für Obstdiebe zurückzuführen. Die Anführer des Bauernaufstandes 1525 lagen hier im Gefängnis des "Schwäbischen Bundes" wochenlang gefangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Entdecken Sie doch bei einem kleinen Stadtspaziergang einmal das Steinhaus. Es ist das einzige Neublacher Gebäude das den großen Stadtbrand 1505 überstanden haben soll

Weitere Informationen

Seite drucken