JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Atelier Albert Volz

Atelier Albert Volz

Das ehemalige Atelier von Albert Volz (1920 - 1994) wurde zu einem kleinen Museum mit zwei Ausstellungsräumen umgestaltet. Es bietet einen authentischen Eindruck in das künstlerische Schaffen des Bildhauers.

Volz war von 1944 bis 1946 Schüler von Fritz von Graevenitz an der Stuttgarter Kunstakademie und anschließend als freischaffender Künstler tätig. Holz, Stein, Ton und Bronze wählte er bevorzugt als Materialen für seine Kriegsdenkmale, Brunnen, Altäre und seine zahlreichen Gestaltungen an öffentlichen Gebäuden.

Vor allem in den letzten Jahren beschäftige er sich mit dem Thema der sichtbaren und unsichtbaren Welt und der Frage: "Woher kommt der Mensch und wohin geht er".

Öffnungszeiten: April bis September am 01. Sonntag im Monat, 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung
Eintrittspreise: freier Eintritt
Führungen: Führungen für Gruppen nach Voranmeldung möglich, Führung für Grundschulkinder mit Tonworkshop
Anschrift: Auf der Höhe 5 in 75387 Neubulach-Altbulach
Auskunft: Andreas Volz, +49 (0) 7053 3279 oder volzandl(@)t-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Die westlich des Nagoldtals gelegene Burgruine Waldeck ist eine der schönsten und besterhaltenen Ruinen der weiteren Umgebung und eine der größten Ruinen im nördlichen Schwarzwald.

Weitere Informationen

Seite drucken