JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Wechselausstellungen in der Bergvogtei Neubulach

Wechselausstellungen 2020

Bergvogtei Neubulach
Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 14:00 - 17:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag:11:00 - 17:00 Uhr

„Urban Safari – Natur findet Stadt“

Die Activity-Ausstellung „Natur findet Stadt“ entführt die Besucher auf eine spannende „Urban Safari“ durch die Artenvielfalt unserer Städte. Es ist zugleich eine Entdeckungs-reise und Stippvisite zu unseren tierischen Nachbarn in deren Kinderzimmer, Schlafräume und Nahrungsplätze.

Die Ausstellung der Umweltakademie des Landes und der öffentlich getragenen Na-turschutzzentren informiert darüber, welche Tiere unseren Lebensraum „Stadt“ ganz selbstverständlich mit uns Menschen teilen und quasi „undercover“ bereits mit uns leben, ohne dass wir davon wissen. Daneben zeigt die Ausstellung anschaulich und kurzweilig auf, welche Tierarten aufgrund menschlicher Bauwut und Ausbreitungslust in Städten und Siedlungsbereichen, Probleme bekommen und lieber reißausnehmen.

Ein ganz besonderes Augenmerk widmet die Ausstellung den Bereichen Nahrung, Lebensumfeld und Zuzug der tierischen Neuankömmlinge und stellt diese aus Sicht unserer tierischen Nachbarn dar.
Anhand dreidimensionaler Raumelemente und anschaulicher Exponate wird der Ausstellungsbesucher sowohl zum Mitmachen, Aktivwerden, Entdecken als auch zum Studieren und Staunen eingeladen.

Es kann durch einen Bauzaun gespickt und quasi hinter die Kulissen der Stadt geschaut werden. Eine reale Einbauküchenzeile, eine originale Hauseingangstür und ein eingerichtetes Kinderzimmer stehen dreidimensional und stellvertretend für die neu eroberten Bereiche innerhalb menschlicher Siedlungen. Hier erfährt der Ausstellungs-besucher viel Neues, Kurioses und Nachdenkliches, wenn es um die Eigenheiten unserer tierischen Mitbewohner geht.

Einzelne besondere Themenfelder wie z.B. „Wildtiere in der Stadt“, „Neozoen“ oder „Was kann der Einzelne tun“ werden angesprochen, für jedermann verständlich und  nachvollziehbar dargestellt und machen neugierig auf mehr …

Am Ende des Ausstellungsrundganges geht der Besucher nicht mit leeren Händen nach Hause, sondern erhält neben vielen Anregungen und neuem Wissen ganz Konkretes mit auf den Weg: Einige Exponate halten für den Besucher praktische Tipps und Anleitungen in Form von Abreißzetteln bereit, die jeder mitnehmen kann; so wird die Ausstellung nicht nur besucht, sondern eine kleines Stück davon mit nach Hause transportiert.

Wir bitten Sie, sich an die Hygiene- und Abstandvorschriften zu halten und die Anweisungen des Museumspersonals zu befolgen.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Bergvogtei

Montag:                      Ruhetag

Dienstag - Freitag:     14.00 – 17.00 Uhr
Sa., So. + Feiertag:    11.00 – 17.00 Uhr

Das könnte Sie auch Interessieren

Wussten Sie schon, dass die Bergvogtei auch ein Mineralienmuseum beheimatet oder das im Gewölbekeller die sogenannte Barbarakapelle zu finden ist? Und seit dem Sommer 2018 erfreut sich die Bergvogtei über eine neue Dauerausstellung mit der  Präsentationswand „Grenzsteinzeugen des Landkreis Calw“. 

Weitere Informationen

Seite drucken