JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Doinich Ursprung Neubulach

Start: Wanderparkplatz Teufelsbrücke      Länge: 11,7 km        Dauer: 4,5 h     Höhenmeter: 286 m

Qualitätswanderweg Traumtour "Doinich Ursprung / Neubulach"

 

… Liebhaber unberührter Natur, die nicht genug bekommen können von der beruhigenden Wirkung des Waldes und die hungrig sind nach Bewegung an der frischen Luft und purer Freiheit.

Für alle, die eintauchen möchten in eine Landschaft, die an ein fantastisches Märchen erinnert,  präsentiert das Teinachtal ein brandneues Wander-Highlight: Die  erlebnisreiche Rundtour „Doinich-Ursprung  Neubulach“ verspricht eine Vielzahl sinnlicher Hochgenüsse bei anspruchsvoller körperlicher Aktivität. Hauptakteurin dieses Abenteuers ist das  romantische Flüsschen Teinach, das dem Qualitätswanderweg Pate bei der Benennung stand.

Erlebe die Tour auf Outdooractive

Neuer Wanderparkplatz am Qualitäts- und Premiumwanderweg

Für den Qualitätswanderweg "Doinich Ursprung / Neubulach", steht der neue Wanderparkplatz "Teufelsbrücke" zur Verfügung. Des weiteren bietet der Parkplatz auch die Möglichkeit, ab hier den Premiumwanderweg "Der Teinacher" zu starten.

Mit der Inbetriebnahme dieses Parkplatzes finden die Wanderer genügend Parkmöglichkeiten für den Start zu traumhaften Wanderungen.

Wegbeschilderung

Damit Sie sich unterwegs nicht verlaufen, wurden unsere Qualitätswege besonders sorgfältig und ausführlich beschildert. Auf der gesamten Tour finden Sie die Läuferzeichen der Qualitätswege sowie die Wegweiser mit der orangen Umrandung und dem Hinweis "Doinich Ursprung / Neubulach".

Weitere Informationen zur Wegbeschilderung des Schwarzwaldvereins finden Sie hier...

Das könnte Sie auch interessieren

Wandern Sie auf dem Premiumweg „Der Teinacher“.

Spannende Vergangenheit, idyllische Täler, unverfälschte Natur und schöne Aussichten bilden den Rahmen des  Genießerpfades und Premiumwegs „Der Teinacher“. Namensgeber ist nicht nur das Flüsschen die Teinach sondern auch das bekannte Teinacher Mineralwasser.

Weitere Informationen

Seite drucken