JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Gemeinden im Teinachtal

Natur ohne Zaun - Erholungsraum Teinachtal

19 Urlaubsorte im und um das Tal der Teinach, verteilt auf die Städte Bad Teinach-Zavelstein und  Neubulach, sowie die Gemeinde Neuweiler, bilden die Urlaubslandschaft Teinachtal.

Ein ganz typisches Schwarzwaldtal ist das Teinachtal. Mit seinen bewaldeten Berghängen und engem Talgrund erkennt der Besucher es als typischen Bestandteil der malerischen Schwarzwaldlandschaft, wie sie auf der ganzen Welt bekannt ist. Andererseits ist das Teinachtal durch die reichen Vorkommen von Mineral- und Thermalwasser auch ein ganz besonderes, einzigartiges Tal.

Zavelstein
Zavelstein
Heimatmuseum
Heimatmuseum

In der landschaftlichen Vielfalt fand eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt ihren Lebensraum. Das Wasser hat diese Landschaft gestaltet und so scheint es nur recht und billig, dass die Teinach auch heute noch in natürlichen Mäandern ihre Talaue durchfließen darf. Als Landschaftsschutzgebiet ist das Teinachtal für Wanderungen und Spaziergänge oder fürs Picknick im Grünen geöffnet. Ziel ist es, die Vielfalt und Schönheit der verschiedenen Lebensräume im Teinachtal zu bewahren. Doch die Schönheit und Einzigartigkeit der Tier- und Pflanzenwelt kann von den Gästen des Tals hautnah erlebt werden.

Fledermauspfad Neubulach
Fledermauspfad Neubulach
Familie auf auf der Wiese im Teinachtal
Familie auf auf der Wiese im Teinachtal

Das könnte Sie auch interessieren

Bei uns gibt es vieles zu Erleben und zu Entdecken. Das Teinachtal bietet Ihnen verschiedenste Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Ob Natur, Kultur und vieles mehr. Hier finden Sie viele Tipps rund um das Teinachtal.

Weitere Informationen

Seite drucken