JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Wandergastgeber

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

Wanderer Willkommen

Immer mehr Menschen schnüren auch im Urlaub die Wanderschuhe und wollen die Natur zu Fuss erleben. Damit steigt auch die Nachfrage nach Unterkunftsbetrieben, die auf die Bedürfnisse von Wanderern zugeschnitten sind. Ein zertifizierter Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland ist mit den wachsenden Ansprüchen der Wandergäste vertraut. Mit besonderem Service und geprüfter Qualität macht er den Wanderurlaub perfekt.

Der Deutsche Wanderverband setzt mit dem „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" bundesweite Qualitätsstandards. Gemeinsam mit kompetenten Partnern in den Regionen werden besonders wanderfreundliche Unterkünfte und Gastronomiebetriebe in Deutschland ausgezeichnet. Das Angebot an „Qualitätsgastgebern Wanderbares Deutschland" wird kontinuierlich erweitert.
Fast 40 Mio. Deutsche Wandern in Freizeit oder Urlaub. Damit steigt auch die Nachfrage nach Unterkünften und Serviceleistungen, die auf die Bedürfnisse von Wanderern zugeschnitten sind. Den gewachsenen Ansprüchen der Wanderer kann nur mit einem hohen Qualitätsniveau entsprochen werden. (Quelle Wanderbares Deutschland)

Weitere Informationen zu Wanderbares Deutschland erhalten Sie hier.

Anforderungen für das Gütesiegel von Qualitätsgastgebern

Um die Auszeichnung zu erhalten, müssen diese Kernkriterien erfüllt werden:  

1.    Der Betrieb liegt in einer attraktiven Wanderregion und in Nähe (bis 2 km) eines
       markierten Wanderwegenetzes.
2.    Der Betrieb ist nach der Deutschen Hotelklassifizierung oder nach dem Deutschen
       Tourismusverband klassifiziert.
3.    Die Wandergäste werden persönlich empfangen.
4.    Der Betrieb bietet die Möglichkeit, Ausrüstung und Kleidung zu trocknen und leiht
       Schuhputzzeug für Wanderschuhe aus.
5.    Es gibt eine Ablagemöglichkeit für Wanderschuhe.
6.    Eine Wanderapotheke mit Blasenpflaster, Hilfsmittel zur Zeckenentfernung etc.
       ist vorhanden.
7.    Es wird ein vielfältiges und gesundes Wanderfrühstück angeboten.
8.    Es werden Lunchpakete (evtl. gegen Bezahlung) oder ein Thermofrühstück angeboten.
       Wasserflaschen können kostenlos mit Leitungs-/Quellwasser aufgefüllt werden.
9.    In der Küche wird regionaltypisch und mit regionalen Produkten gekocht.
10.  Wandertouristen werden auch kurzfristig und nur für eine Nacht aufgenommen.
11.  Eine einfache Buchungsanfrage per Brief & Telefon sowie Fax oder
       Internet/E-Mail ist möglich.
12.  Der Betrieb bietet einen Reservierungsservice für die nächste Unterkunft an,
       wenn möglich bei einem wanderfreundlichen Gastgeber.  
13.  Es werden  umfassende Informationen über den Betrieb in gedruckter Form und
       via Internet zur Verfügung gestellt.
14.  Die Betreiber oder ihre Mitarbeiter sind wanderkundig, über Wanderangebote
       informiert und können individuell Auskunft geben.
15.  Es gibt eine immer zugängliche, zentrale Sammlung aktueller Wanderinformationen.
16.  Die Gäste erhalten aktuelle Wetterinformationen.
17.  Der Betrieb bietet Routenvorschläge für ortsnahe Wanderungen und Tourenberatung mit
       zusätzlichem Informationsmaterial an.
18.  Aktuelle Fahrpläne der öffentlichen Verkehrsmittel sind vorhanden.
19.  Informationen zu lokalen und regionalen Sehenswürdigkeiten werden angeboten.
20.  Wanderkartenmaterial wird zur Verfügung gestellt (zum Verleih oder gegen Bezahlung).
21.  Der Betrieb organisiert einen Hol- und Bringservice von und zu Zielen des Wanderweges.
22.  Der Betrieb bietet einen Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft an.


Der Deutsche Wanderverband bietet als Träger der Marke „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ das einzige bundesweite und geprüfte Qualitätssiegel für besonders wanderfreundliche Unterkünfte und Gastronomiebetriebe an.   Das Zertifizierungsverfahren für die Betriebe im Schwarzwald erfolgt durch die Schwarzwald Tourismus GmbH in Kooperation mit dem Deutschen Wanderverband

Schwarzwald-Tourismus GmbH

Gastgeber mit dem Gütesiegel

Hotel Berlins KroneLamm in Zavelstein

Mit dem Hotel Berlins KroneLamm wurde nun auch ein weiterer Betrieb in unserer Region mit dem Gütesiegel "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland"

Berlins KroneLamm

Landgasthof Löwen Oberhaugstett

Beim Landgasthof Löwen in Oberhaugstett wurde das Gütesiegel "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" für weitere Jahre verlängert

Landgasthof Löwen Oberhaugstett

Zusätzliche Wahlkriterien von Hotel Berlins KroneLamm in Zavelstein

Darüber hinaus wurden von Berlins KroneLamm noch folgende Wahlkriterien erfüllt:  


1.    Der Betrieb ist mit dem Zertifikat „Servicequalität Deutschland“ ausgezeichnet
2.    Der Betrieb führt ein Umweltsiegel (z.B. Viabono, EMAS, DeHoGa Umweltcheck).
3.    Es werden regelmäßig geführte Wanderungen angeboten.
4.    Der Betrieb bietet spezielle Wanderwochen oder Wanderwochenenden an
       und bewirbt diese im Prospekt oder auf seinen Internetseiten.
5.    Es werden Kombitouren (z.B. Wandern und Kultur) angeboten
6.    Auf der Homepage werden Wanderinformationen angeboten.
7.    Der Betrieb ist online buchbar.
8.    Für Gäste steht W-LAN oder ein Internet-PC kostenlos zur Verfügung.
9.    Der Betreiber des Hauses ist Mitglied im Schwarzwaldverein.
10.  Der Betreiber oder ein Mitarbeiter ist Gäste-, Wander-, Berg-,
       Landschafts- oder Kulturführer.
11.  Es werden Schlechtwetterangebote im Betrieb oder im Ort angeboten.
12.  Der Betrieb hat spezielle Wellnessangebote, welche mind. bis 21 Uhr nutzbar sind.
13.  Im Haus wird den Gästen einen Waschgelegenheit für ihre Wanderkleidung angeboten.
14.  Es stehen Parkplätze für mehrtägige Wandertouren zur Verfügung (ggf. gegen Bezahlung).
15.  Es wird eine durchgehende Vesperkarte mit leichten Speisen angeboten.
16.  Es werden auch mind. drei vegetarische Speisen angeboten.  

Der Deutsche Wanderverband bietet als Träger der Marke „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ das einzige bundesweite und geprüfte Qualitätssiegel für besonders wanderfreundliche Unterkünfte und Gastronomiebetriebe an.   Das Zertifizierungsverfahren für die Betriebe im Schwarzwald erfolgt durch die Schwarzwald Tourismus GmbH in Kooperation mit dem Deutschen Wanderverband

Zusätzliche Wahlkriterien vom Landgasthof Löwen Oberhaugstett

Darüber hinaus wurden vom Landgasthof Löwen noch folgende Wahlkriterien erfüllt:  

1.    Es werden regelmäßig geführte Wanderungen angeboten.
2.    Der Betrieb bietet spezielle Wanderwochen oder Wanderwochenenden
       an und bewirbt diese im Prospekt oder auf seinen Internetseiten.
3.    Der Betrieb ist online buchbar.
4.    Für Gäste steht W-LAN oder ein Internet-PC kostenlos zur Verfügung.
5.    Der Betreiber des Hauses ist Mitglied im Schwarzwaldverein.
6.    Es werden Schlechtwetterangebote im Betrieb oder im Ort angeboten.
7.    Im Haus wird den Gästen einen Waschgelegenheit für ihre Wanderkleidung
       angeboten.
8.    Es stehen Parkplätze für mehrtägige Wandertouren zur Verfügung
       (ggf. gegen Bezahlung).

Seite drucken